Im Zuge der ansteigenden Völkerwanderungen in der Welt befasst sich dieser Artikel mit der Definition von Kultur, wie kulturelle Konflikte vermieden werden können, welche Folgen entstehen, wenn diese nicht vermieden werden und letztlich welche Bedeutung die Kultur einer Nation für den Erhalt der Demokratie und den Frieden in der Welt hat.
Dieser Artikel befasst sich mit der Europäischen Union und dem Euro. Er erklärt warum die EU von Zentralisten unterwandert wurde, welche das Ziel haben einen Europäischen Superstaat zu gründen, und warum eine übertriebene Zentralisierung und hierbei ganz besonders der Euro der europäischen Stabilität mehr schadet statt nützt.

Die Prinzipien und Folgen des Geldsystems sind nicht nur national, sondern auch international zwischen ganzen Nationen anwendbar und werden durch Institutionen wie IWF und Weltbank durchgesetzt. There are two ways to conquer and enslave a nation. One is by the sword. The other is by debt. - John Adams (1735-1826)
Eine Plutonomie ist eine Gesellschaft von erheblicher Ungleichheit in der Reichtumsverteilung. In dieser spielt der Großteil der Haushalte keine wirtschaftlich nennenswerte Rolle mehr, weil deren Anteil am Gesamtkapital verschwindet gering ist. Dieser Artikel befasst sich mit den Details und Entstehungsgründen der Sozialen Ungleichheit.

Den wenigsten ist bekannt, was seit Entdeckung der Nützlichkeit des Erdöls wahrhaftig im Nahen Osten geschieht. Noch weniger haben Bürger, welche ausschließlich die Presse der Mainstream-Medien verfolgen ein korrektes Geschehensbild. Doch worum geht es bei den zahlreichen Kriegen im Mittleren Osten eigentlich?